STEP­ba­sic Branchenlösungen

Pro­fi­tie­ren Sie von ei­ner schnel­len und ef­fi­zi­en­ten Ein­füh­rung von STEP­ba­sic. Schau­en Sie sich auch un­se­re Pro­dukt­bro­schü­re an. Dort fin­den Sie ei­ne Über­sicht zur we­sent­li­chen STEP­ba­sic Funk­tio­na­li­tät. Ger­ne kön­nen Sie uns für mehr In­for­ma­tio­nen, für de­tail­lier­te Ein­bli­cke und bei Fra­gen anrufen 

oder Sie schi­cken uns ei­ne kur­ze Mit­tei­lung über un­se­re Kontaktseite. 

Wa­ren­wirt­schaft für den Handel

STEP­ba­sic wird im Han­del viel­fäl­tig ein­ge­setzt und zwar im­mer dort wo Pro­dukt­va­ri­an­ten, ei­ne dif­fe­ren­zier­te Preis­fin­dung, Rah­men­ver­trä­ge und 

ei­ne per­ma­nen­te Ana­ly­se von Mar­gen und Stück­um­sät­zen be­son­ders re­le­vant sind. Da­bei ist es un­er­heb­lich ob Sie die Wa­ren erst auf der Basis 

ei­ner Kun­den­an­fra­ge be­schaf­fen oder ge­ne­rell ge­gen den ei­ge­nen La­ger­be­stand verkaufen. 

In al­len Fäl­len bie­tet STEP­ba­sic ei­ne durch­lau­fen­de Hand­lungs­ket­te vom Ein­kauf über den Ver­kauf und das La­ger­ma­nage­ment. Die in­di­vi­du­el­le Fein­steue­rung ei­nes Vor­gangs ist da­bei eben­so mög­lich wie der per­ma­nen­te Zu­griff auf al­le re­le­van­ten Do­ku­men­te und Da­ten über das 

DMS und CRM Mo­dul.

Vor­kon­fi­gu­rier­te STEP­ba­sic Sys­te­me bie­ten wir für die fol­gen­den 3 Be­rei­che an.

Ver­pa­ckun­gen Großhandel

Als Trans­port und Ver­kaufs­ver­pa­ckun­gen – aus dem Stan­dard­sor­ti­ment oder in­di­vi­du­ell ge­fer­tigt. Egal ob aus Papier/Pappe oder Kunst­stoff bzw. Fo­li­en. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders WEPA Ver­pa­ckun­gen GmbH vor.

Tech­ni­scher Handel

Ma­schi­nen und Ap­pa­ra­te, in Stan­dard und In­di­vi­dual­kon­fi­gu­ra­tio­nen. Er­satz- und Ver­schleiß­tei­le. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders EU­RO-Ja­bel­mann vor.

Kunst­stoff- und Gummihandel

Im­port und Ex­port so­wie Stre­cken­ge­schäft. Ver­kauf von Stan­dard (DIN) Tei­len so­wie in­di­vi­du­el­ler Zu­schnitt und Vorbearbeitung.Gerne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders MAURER Kunst­stoff­tech­nik GmbH vor. Ei­ne Über­sicht zur we­sent­li­chen STEP­ba­sic Funk­tio­na­li­tät fin­den Sie in un­se­rer Produktbroschüre.

ERP für die Kunst­stoff- und Gummiindustrie 

Sie ken­nen das: Die Kunst­stoff­bran­che mit all Ih­ren Un­ter­glie­de­run­gen ent­wi­ckelt sich ste­tig wei­ter. Kun­den­wün­sche be­flü­geln den Pro­dukt­ein­satz in neu­en An­wen­dungs­fel­dern. Neu ent­wi­ckel­te Ma­te­ria­li­en und Pro­duk­ti­ons­ver­fah­ren er­öff­nen er­wei­ter­te Mög­lich­kei­ten für in­no­va­ti­ve Kun­den. Ge­hen Sie die­sen Weg mit, fol­gen Sie den Wün­schen Ih­rer Kun­den und set­zen Sie ei­ge­ne In­no­va­tio­nen um. Wir küm­mern uns und ver­schaf­fen Ih­nen mit STEP­ba­sic freie Hand im Tagesgeschäft. 

Com­po­un­die­rung

Als Com­po­un­deur (und Re­cy­cler) brin­gen Sie die un­ter­schied­lichs­ten Qua­li­tä­ten auf der Zu­lie­fer­sei­te in Ein­klang mit den oft spe­zi­el­len Pro­dukt­an­for­de­run­gen Ih­rer Kun­den. Egal, ob die­se nur ein­ma­lig klei­ne Men­gen für ei­nen be­stimm­ten Auf­trag be­nö­ti­gen oder re­gel­mä­ßi­ge Ab­neh­mer für ei­ne lang­fris­ti­ge Se­ri­en­pro­duk­ti­on sind. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders WMK Plastics GmbH vor. 

Spritz­guss und Formenbau

Per­ma­nen­te Qua­li­täts­kon­trol­le und über­sicht­li­che Char­gen­ver­fol­gung der zu­ge­lie­fer­ten Roh­stof­fe ist für Fer­ti­gun­gen in mitt­le­ren und grö­ße­ren Se­ri­en es­sen­ti­ell. Mit dem STEP­ba­sic QS und La­bor Mo­dul bil­den Sie dies im Ta­ges­ge­schäft ab. Dank der ein­fach zu hand­ha­ben­den Va­ri­an­ten­ver­wal­tung über 4 Di­men­sio­nen sind auch eher sel­ten be­nö­tig­te Va­ri­an­ten schnell im Zu­griff und für den in­di­vi­du­el­len Auf­trag auch wei­ter mo­di­fi­zier­bar. Die For­men­ver­wal­tung und der For­men­bau run­den das Leis­tungs­spek­trum ab. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders Osko GmbH vor. 

Ad­di­ti­ve und Flüssigfarben

Sie stel­len Ad­di­ti­ve oder Far­ben her, die auch in der Kunst­stoff- und Gum­mi­bran­che ver­ar­bei­tet wer­den. Dann fin­den Sie in STEP­ba­sic die ent­spre­chen­de Funk­tio­na­li­tät, um Ih­re Un­ter­neh­men er­folg­reich zu steuern.

Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­rer Re­fe­renz­an­wen­der NOVOSYSTEMS Far­ben & Ad­di­ti­ve GmbH so­wie HECOPLAST® GmbH vor.

Re­cy­cler

Als Re­cy­cler be­schaf­fen Sie un­ter­schied­lichs­te Char­gen, in Be­zug auf Men­ge und Qua­li­tät, im Markt. Durch die Ver­ar­bei­tung und Mi­schung er­hal­ten Sie dann die von Ih­ren Kun­den be­nö­tig­ten Pro­duk­te. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders Mor­ein GmbH vor.

Me­cha­ni­sche Ver­ar­bei­tung und Be­häl­ter­bau (Acryl, GFK, …)

Sie nut­zen Stan­dard­vor­pro­duk­te, um die­se zu dem von Kun­den ge­for­der­ten End­pro­dukt zu ver­ar­bei­ten. Egal, ob durch frä­sen, sä­gen oder kle­ben als Uni­kat oder Se­ri­en­pro­duk­ti­on. Da­bei wer­den un­ter­schied­li­che Pro­duk­t­ei­gen­schaf­ten, wie z.B Acryl, GFK, Fo­lie, Mat­ten und Plat­ten, as­sem­bliert und nach der Mon­ta­ge ver­packt. Vor­ge­plant im CAD Sys­tem, wer­den die Ar­ti­kel nach STEP­ba­sic über­nom­men. Der zu­ge­hö­ri­ge Auf­trag wird in den Pro­duk­ti­ons­pro­zess ein­ge­plant und ggf. not­wen­di­ge Ma­te­ri­al­zu­käu­fe wer­den für den Ein­kauf dis­po­niert. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders Au­er Kunst­stoff­tech­nik GmbH & Co.KG vor. 

Ex­tru­si­on

In der Ex­tru­si­on und der me­cha­ni­schen Nach­be­ar­bei­tung er­stel­len Sie mitt­le­re und grö­ße­re Se­ri­en. Mit der ein­fach zu hand­ha­ben­den Va­ri­an­ten­ver­wal­tung über 4 Di­men­sio­nen sind auch eher sel­ten be­nö­tig­te Va­ri­an­ten schnell im Zu­griff und für den in­di­vi­du­el­len Auf­trag auch wei­ter mo­di­fi­zier­bar. Die um­fas­sen­de Char­gen­ver­fol­gung, ge­kop­pelt mit La­bor und QS, ge­währ­leis­tet ein höchst­mög­li­ches Qua­li­täts­ni­veau auf Lie­fe­ran­ten- und Kundenseite. 

Kunst­stoff­ver­pa­ckun­gen

Sie stel­len Ver­pa­ckun­gen aus Kunst­stoff und an­de­ren Ma­te­ria­li­en her. Für ei­nen ef­fi­zi­en­ten Pro­duk­ti­ons­pro­zess sind un­ter­schied­li­che Qua­li­tä­ten und Char­gen zu ver­wal­ten und die op­ti­ma­le Ma­schi­nen­be­le­gung zu pla­nen. Mit der fle­xi­blen drei­stu­fi­gen Preis­fin­dung kön­nen Sie schnell die not­wen­di­gen Preis­punk­te für je­des Markt­seg­ment set­zen. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­res Re­fe­renz­an­wen­ders Osko GmbH vor. 

Fo­li­en­ver­ar­bei­ter

Sie ver­ar­bei­ten Fo­li­en un­ter­schied­li­cher Be­schaf­fen­heit für ver­schie­de­ne Markt­seg­ment, wie Le­bens­mit­tel, Me­di­zin­tech­nik oder Trans­port­ver­pa­ckun­gen. Mit STEP­ba­sic und der um­fang­rei­chen Va­ri­an­ten- und Char­gen­ver­wal­tung sind Sie da ge­nau rich­tig ausgerüstet.

Gum­mi­ver­ar­bei­tung

Als Gum­mi­ver­ar­bei­ter be­hal­ten Sie ei­ni­ge Ei­gen­hei­ten des Na­tur­pro­duk­tes im Blick, ob­wohl sich die ei­gent­li­che Ver­ar­bei­tung von Kunst­stoff- und Gum­mi­gra­nu­la­ten oder von Vor­pro­duk­ten stark äh­nelt. Las­sen Sie sich hier von STEP­ba­sic mit der um­fang­rei­chen Va­ri­an­ten- und Char­gen­ver­wal­tung so­wie mit dem QS und La­bor Mo­dul im Ta­ges­be­trieb unterstützen. 

ERP Bran­chen­spe­zi­al­lö­sun­gen

Kos­me­tik

Sie stel­len Kos­me­tik­ar­ti­kel für den na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Markt her und be­hal­ten da­für un­ter­schied­lichs­te Re­gu­la­ri­en und Vor­schrif­ten im Blick. Zahl­rei­che Pro­dukt­va­ri­an­ten er­zeu­gen ei­ne um­fang­rei­che Aus­wahl für Ih­re Kun­den und ver­schie­dens­te An­for­de­run­gen an die Pro­duk­ti­ons­pla­nung. Pro­fi­tie­ren Sie auch hier von der Un­ter­stüt­zung durch STEP­ba­sic. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­rer Re­fe­renz­an­wen­der TITANIA® Fa­brik GmbH vor.

Ma­schi­nen­bau

Sie kon­zep­tio­nie­ren, ent­wi­ckeln und pro­du­zie­ren Ma­schi­nen, vom Son­der­ma­schi­nen­bau bis hin zur kon­fi­gu­rier­ba­ren Groß­se­rie. Da­zu be­nö­ti­gen Sie ei­ne gu­te CAD In­te­gra­ti­on, ein um­fang­rei­ches Va­ri­an­ten­ma­nage­ment in der Pro­duk­ti­on so­wie die Ver­wal­tung und Ab­ar­bei­tung von War­tungs­zy­klen nach der Aus­lie­fe­rung. Mit STEP­ba­sic ERP ha­ben Sie das al­les in ei­ner An­wen­dung. Sie stel­len Kos­me­tik­ar­ti­kel für den na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Markt her und be­hal­ten da­für un­ter­schied­lichs­te Re­gu­la­ri­en und Vor­schrif­ten im Blick. Zahl­rei­che Pro­dukt­va­ri­an­ten er­zeu­gen ei­ne um­fang­rei­che Aus­wahl für Ih­re Kun­den und ver­schie­dens­te An­for­de­run­gen an die Pro­duk­ti­ons­pla­nung. Pro­fi­tie­ren Sie auch hier von der Un­ter­stüt­zung durch STEPbasic.

Me­tall­ver­ar­bei­tung

Sie ver­ar­bei­ten Me­tall zu un­ter­schied­lichs­ten Zwi­schen- und End­pro­duk­ten, als Uni­kat oder in mitt­le­ren und grö­ße­ren Se­ri­en. Ein Kun­den­auf­trag löst in­tern oft meh­re­re Pro­duk­ti­ons­auf­trä­ge aus, die zeit­lich mit­ein­an­der har­mo­ni­sie­ren müs­sen. Mit dem STEP­ba­sic Fer­ti­gungs­netz er­rei­chen Sie ge­nau dies. Ver­fei­nern Sie durch die Va­ri­an­ten­ver­wal­tung über 4 Di­men­sio­nen Ihr Pro­dukt­an­ge­bot wei­ter. Ger­ne stel­len wir Ih­nen dies im De­tail an­hand un­se­rer Re­fe­renz­an­wen­der Kohl­städt GmbH vor.

STEPSOFT GmbH — Ihr ERP-Spezialist

STEPSOFT un­ter­stützt Un­ter­neh­men aus In­dus­trie und Han­del so­wie Spiel­ban­ken und Ca­si­nos mit aus­ge­reif­ten und hoch­ska­lier­ba­ren Soft­ware-Lö­sun­gen, die die bran­chen­ty­pi­schen An­for­de­run­gen op­ti­mal er­fül­len. Ih­re In­di­vi­dua­li­tät ist un­se­re Priorität.

So er­rei­chen Sie uns

STEPSOFT GmbH

Mit­te­lesch 5 — 49849 Wilsum 

Te­le­fon: +49 (0) 5945 — 995180 

E‑Mail: info@stepsoft.de 

Sup­port   

Te­le­fon: + 49 (0) 5945 — 995180 

E‑Mail: support@stepsoft.de